Yannick holt Senta

Yannick Adomat ist neuer Jungschützenkönig der Schützenbruderschaft „St. Antonius“ Eickelborn. Mit dem 143. Schuss holte er die spärlichen Reste der stolzen, knallbunten Adler-Queen Senta aus dem Kugelfang und beendete einen spannenden Wettkampf, den auch bereits erfolgreiche Könige wie Jakob Hassenewert und Nils Niehaus treffsicher befeuerten. Selbst Schützenkönig Frederik Kasperski brachte bis zum Schluss seine erprobten Schießkünste ein. Am Ende siegte der 26jährige Industrieschweißer, dem Aaron König und Janis Lammert als Königsoffiziere zur Seite stehen.
Die Insignien und Flügel holten Tim Heimann (Krone, 33. Schuss), Frederik Knust (Apfel, 63. Schuss, und später den rechten Flügel) sowie Leonhard Schütte (Zepter, 70. Schuss, und später den linken Flügel).

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.