Maja muss am Montag fliegen

Maja, die Partybiene – auf diesen Namen haben unsere Majestäten Ina Niehaus und Frederik Kasperski den Vogel getauft, der am kommenden Montag fliegen muss. „Seit dem Kindertanz am Schützenfest-Montag 2018 begleitet uns die Maja-Tanz-Melodie durch unser Schützenjahr“, sagt Königin Ina. Insbesondere die Hofdamen wurden nicht müde, das Lied bei allen passenden Gelegenheiten immer wieder anzustimmen. Mit dem Königsschuss der neuen Majestät wird dieses Trauma dann wohl beendet sein. Zur Vogeltaufe hatte traditionsgemäß Vogelbauer Heinrich Schütte (6.v.l.) in den Westerhof eingeladen. Das Königspaar, die Königsoffiziere, der Vorstand und zahlreiche Offiziere waren der Einladung gern gefolgt, darunter auch die Medaillenbaum- und Vogelträger Kristof Hecke (7.v.r.) und Bernd Laux (7.v.l.). Für das perfekte Federkleid hat wieder Louisa Schütte gesorgt.

Dass Maja eine Schwester der ausgeflippten Senta ist, die bei den Jungschützen für Stimmung sorgte, ist äußerlich kaum zu erkennen. Doch beide sind aus gleichem Holze geschnitzt. Schaun mer mal, ob auch Maja 143 Schüsse aushält…

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.