Schützen-Biwak am 18. September

Nach langer Abstinenz wird bald wieder Marschmusik auf dem Festplatz an der Schützenhalle und Tanzmusik in der Halle erklingen. Denn am 18. September führen wir dort ein Schützen-Biwak durch. Folgender Ablauf ist vorgesehen:

14 Uhr Schützenmesse auf dem Festplatz (alternativ in der Schützenhalle)

15 Uhr Neuaufnahmen und Ehrungen

16 Uhr Reguläres Vogelschießen um die Königswürde unserer Schützenbruderschaft, anschließend Übergabe der Insignien

18.30 Uhr Schießwettbewerb der Vereine des Stadtschützenrings, anschließend  Schützen-Party mit DJ Käpt’n Käse

Da wir zurzeit den Vorsitz im Stadtschützenring innehaben, laden wir auch die 17 Schützenbruderschaften und -vereine aus Lippstadt zu unserem Biwak ein. Für musikalische Unterhaltung sorgen das Blasorchester Hellinghausen und der Spielmannszug Hovestadt-Nordwald. Die Anzugsordnung ist Uniform ohne Gewehr bzw. Degen.

Corona-Regeln

Wir führen das Biwak unter Einhaltung der 3G-Regeln mit Kontrolle am zentralen Eingang zum Schützenplatz durch. Daher wird rechtzeitiges Erscheinen empfohlen. Da auch die Schützenhalle zum Festgelände gehört und dort abends zum Tanz aufgespielt wird, müssen laut NRW-Coronaschutzverordnung alle diejenigen, die nicht geimpft oder genesen sind, einen PCR-Test vorweisen, der nicht älter ist als 48 Stunden. Bei Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren wird der Immunisierungs- oder Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gelten aufgrund ihres Alters als Schülerinnen und Schüler und benötigen weder einen Immunisierungs- oder Testnachweis noch eine Schulbescheinigung. Maskenpflicht gilt in Warteschlangen an den Verkaufspunkten und auf den Toiletten sowie in der Halle dort, wo man enger zusammensteht.

Jetzt freuen wir uns darauf, mit euch allen einen entspannten Schützentag zu feiern!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.