Beim Sägen alles gegeben

Gegen den Sieger auszuscheiden ist keine Schande: Alles gegeben haben unser König Tobias Biernath und Patrick Schmitz vom Hofstaat beim Wettsägen in Benninghausen. Angefeuert von Königin Jessica Klaus, Hofstaat und Vorstand, war leider im Viertelfinale Endstation gegen die späteren Sieger-Säger aus Bökenförde. Pflaumenbaumstämme waren die Gegner. Die lockere Atmosphäre unter dem Schützenfestzelt in Benninghausen begeisterte die Teilnehmer des Dämmerschoppens vom Stadtschützenring Lippstadt, den der Schützenverein „St. Martin“ in diesem Jahr ausgerichtet hat. Die Veranstaltung, organisiert von Vorstand und Offizierskorps mit dem Vorsitzenden Peter Megger und Oberst Andreas Heiden an der Spitze, traf den Nerv des Lippstädter Schützenvolks. Begeistert waren nicht zuletzt das Benninghäuser Königspaar Clemens und Monika Specovius samt Hofstaat, die sich keinen besseren Start für den anstehenden Höhepunkt ihres Schützenjahres wünschen konnten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.